Mandelsteine Hausmittel – Mandelsteine mit Hausmitteln einfach entfernen

Mandelsteine Hausmittel: Wer sich nicht an die Methode herantraut, die Mandelsteine selbst mit der Hand, Zunge oder weiteren Hilfsmitteln zu entfernen, kann es mit Hausmitteln probieren.

Selbstverständlich ist nicht garantiert, dass diese Varianten bei jedem funktionieren, sie können jedoch Abhilfe schaffen.

Gurgellösungen

Regelmäßiges Gurgeln z.B. mit einer Salzwassermischung kann dazu beitragen, dass Sie weniger Mandelsteine haben. Man nimmt Salz deswegen, weil es antibakteriell, desinfizierend und entzündungshemmende Wirkungen hat. Am besten ist die Gurgelvariante in Kombination mit einer manuellen Entfernung der Mandelsteine. Sie sollte danach angewendet werden und ermöglicht das restliche Auspülen der Mandelsteine.

Neben einer Salzwassermischung kann man auch auf gebrauchsfertige Gurgellösungen zurückgreifen. Die einfachste Variante ist, sich für eine Mundspülung* ohne Alkohol zu entscheiden. Welche hier am besten geeignet ist, sollte jeder für sich selbst entscheiden. Man darf sich ruhig seinen Lieblingsvariante raussuchen. Sinn uns Zweck ist es, durch Ausspülen des Rachenraumes die Steinchen an der Mandeloberfläche zu lösen und auszuspülen.

Die Mundspülung sollte keinen Alkohol enthalten, denn dadurch wird die Mundschleimhaut gereizt. Generell empfehle ich, nur etwa alle 2 Wochen oder noch seltener zu gurgeln, da übermäßiges Gurgeln zumindest bei gebrauchsfertigen Mischungen aufgrund der Inhaltsstoffe die Mundschleimhaut dauerhaft reizen und belasten kann. Am besten schaut man sich die Zusammensetzung der Mundspülung an und vermeidet Spülungen mit vielen chemischen Inhaltsstoffen.

Natürliche Mundspülungen

Apeiron - Auromere: Kräuter Mundspülung Sensitiv alverde NATURKOSMETIK 5 in 1 Mundspülung Nanaminze SANTE Dental Med Mundspülung Minze Vitamin B12

Daneben kann man auch mit abgekühltem Salbei- oder Kamillentee gurgeln. Die pflanzlichen Extrakte des Tees helfen, die Bakterien zu bekämpfen.

 

Auf die Ernährung achten

Hiermit ist nicht gemeint, dass Sie generell Ihre Ernährung umstellen sollen, sondern Sie sollten bewusst essen und auch folgende Lebensmittel in Ihren Speiseplan einbauen:

  • Honig
  • Zwiebeln
  • Knoblauch
  • Ingwer

Diese Nahrungsmittel haben sehr gute Eigenschaften, den sie wirken allesamt antibaktierell und entzündigungshemmend. Wer regelmäßig damit kocht, kann seine Mandelsteine reduzieren.

Mandelsteine HausmittelMandelsteine HausmittelMandelsteine Hausmittel

Hat man einmal Mandelsteine gehabt, versucht man meist, eine dauerhaft befriedigende Lösung zu finden, um diese loszuwerden. Helfen unsere vorgestellten Hausmittel Mandelsteine nicht, so können Sie diese selbst entfernen. Im Zweifel suchen Sie bitte einen Arzt auf.

Erfahren Sie hier 10 Tipps, um Mandelsteinen vorzubeugen und diese auf Dauer loszuwerden!

Teile diesen Beitrag, wenn er Dir geholfen hat!